And the winner is… Destillate und Zahnimplantate

Was haben Liköre, Destillate und Zahnimplantate gemeinsam?

Im Rahmen des diesjährigen Lausitzer Existenzgründer Wettbewerbs (LEX) haben sich zwei unserer Gründerakademie-Coachees gegen 77 weitere Gründer und Unternehmer durchgesetzt und die ersten beiden Plätze belegt. Beide wurden im Rahmen des Coachings der Gründerakademie bei der Entwicklung Ihres Businessplans von unserem Gründercoach David Sauer unterstützt und konnten erfolgreich ihr Unternehmen gründen. Wir gratulieren den Gewinnern und wünschen ihnen und ihren Unternehmen weiterhin viel Erfolg!

LEX 2016 Preisverleihung

Der erste Preis, dotiert mit 4.000 Euro, ging an Martin Wagner, Gründer und Inhaber der Sächsischen Spirituosenmanufaktur aus Schirgiswalde-Kirschau. Er stellt hochwertige Liköre und Destillate aus heimischen Rohstoffen her. Alle Produktionsschritte erfolgen in Handarbeit. Von der Ernte und dem Reinigen der Früchte über die Herstellung nach überlieferten Rezepten bis hin zur Abfüllung und Beschriftung der Flaschen, werden qualitativ hochwertige und exklusive Spirituosen für jeden Geschmack hergestellt und angeboten.

Zweiter wurde Michael Menzel mit seiner Firma Indi Implant Systems GmbH aus Görlitz. Mit einer innovativen Idee in der Zahndiagnostik entwickelte er ein neues 3D-basiertes System. Das Zahnimplantat orientiert sich an der Anatomie des Patienten. Bisher musste sich der Patient an das Implantat anpassen und die Nachteile in Kauf nehmen. Bei Indi stehen Gesundheit, Sicherheit und Ästhetik im Vordergrund. Durch das System werden Risiken und Kosten für den Patienten reduziert.

Auch Sie spielen mit dem Gedanken, sich selbstständig zu machen? Dann sind Sie bei der Gründerakademie der HSZG genau richtig. Wir bieten eine breite Palette an Veranstaltungen bis hin zur individuellen Betreuung.

Weitere Informationen finden Sie unter www.hszg.de/gruender

Autorin: Nadine Kulka
Fotografie: WiL